Les rendez-vous de l’UNESCO

Digitalisierung und Menschenrechte

20/05/2019 | 18:30

Prof. Dr. Andreas Fickers (Direktor des C2DH an der Uni Luxemburg)
Prof. Dr. Jean-Paul Lehners (UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechte, Uni Luxemburg)

beleuchten die neuen Herausforderungen, die das digitale Zeitalter an die Menschenrechte stellt.
Gibt es noch eine unverletztliche Privatspäre?
Kann der Schutz unserer Daten überhaupt noch garantiert werden?
Wie beeinflussen automatisierte Entscheidungen (Algorithmen) unsere Rechte?

Die Konferenz findet in deutscher Sprache statt. Eine zeitgleiche Übersetzung in englischer Sprache ist möglich. 
 


Organisateur

  • UNESCO Kommissioun

Contact

  • Email : Catherine.Decker@mc.etat.lu