Vea Kaiser : “Rückwärtswalzer”

16/10/2019 | 18:30
  • Eintritt frei.
  • Cité Auditorium (Cité: 3, rue Genistre; 2. Stock)
  • Reservierung per Telefon oder per Email im Rahmen der verfügbaren Plätze.
  • Wir danken Ihnen für Ihre Reservierung per Telefon: 4796-2732 oder Email: bibliotheque@vdl.lu
  • Vortrag in deutscher Sprache.
  • In Zusammenarbeit mit der Österreichischen Botschaft.
  • Cité Auditorium.

Vea Kaiser wurde 1988 geboren und lebt in Wien. 2012 veröffentlichte sie ihren ersten Roman Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, der Platz 1 der ORF-Bestenliste erreichte und als bestes deutschsprachiges Debüt am internationalen Festival du Premier Roman ausgezeichnet wurde. Der 2015 nachfolgende Roman “Makarionissi oder die Insel der Seligen” erklomm auf Anhieb die Bestsellerlisten und erhielt von der Stiftung Ravensburger Verlag die Auszeichnung “bester Familienroman”. Samstäglich schreibt Vea Kaiser in der Kurier-Freizeit in einer Kolumne über ihre fabelhafte Welt, blickt auf über 300 Lesungen zwischen Mexiko und Japan zurück und verfasste 2014 auch das Theaterstück “Die Argonauten”, das am Rabenhof Theater in Wien uraufgeführt wurde. Im März 2019 erschien ihr dritter Roman Rückwärtswalzer oder die Manen der Familie Prischinger.
Sie studierte Altgriechisch und Latein an der Universität Wien, ist verheiratet, Anhängerin des SK Rapid Wien und leidenschaftliche Hobby-Köchin.
http://www.veakaiser.de/autorin/
Rückwärtswalzer oder Die Manen der Familie Prischinger
Voller Verve, Witz und Herzenswärme erzählt Vea Kaiser von einer Familie aus dem niederösterreichischen Waldviertel, von drei Schwestern, die ein Geheimnis wahren, von Bärenforschern, die die Zeit anhalten möchten, und von den Seelen der Verstorbenen, die uns begleiten, ob wir wollen oder nicht.
Bitte beachten Sie, dass die Lesung ausnahmsweise an einem Mittwoch und nicht wie üblich an einem Dienstag stattfindet. 
 


Organisateur

  • <>Cité Bibliothèque ; Ambassade d'Autriche ; Cercle Cité

Contact